Wir vernetzen Kompetenzen für innovative Lösungen.

Kontakt

Innovative digitale Technologien: Vom Pilotprojekt in die Praxis der Lebensmittelbetriebe – S3Food

Konkrete Unterstützung für mittelständische Unternehmen, um die digitale Reise zu starten!

Effizienz, Nachhaltigkeit und Sicherheit verbessern durch die Entwicklung und Implementierung intelligenter Sensorlösungen. Mittelständische Unternehmen im Agrar- und Lebensmittelsektor nutzten die Fördergutscheine des EU Projektes S3FOOD für einen optimalen Start in die Digitalisierung.

Das EU-Projekt startete im Mai 2019 und hat zwei Voucher-Aufrufe gestartet, bei denen sich insgesamt weit über 150 mittelständische Unternehmen um Fördermittel für die Umsetzung ihrer innovativer digitaler Lösungen für konkrete Herausforderungen der Lebensmittelindustrie beworben haben.

Für 33 Projekte und damit 55 Unternehmen begann nach dem Zuschlag die Förderung ihrer innovativen digitalen Lösungen!

Auf den Study Visits, die zunächst in den einzelnen Ländern, dann aufgrund der Pandemie virtuell stattfanden, bot sich zudem die Gelegenheit zum Matchmaking und zum Kennenlernen neuer Trends und Ansätze.

Die Food-Processing Initiative ist der deutsche Partner des Konsortiums, bestehend aus 12 weiteren Partnern aus Dänemark, Belgien, Niederlande, Spanien, Frankreich, Griechenland und Ungarn.

Unsere Leistungen:

  • Kompetenzen vernetzen für innovative Lösungen
  • Infomation über aktuelle Fördermöglichkeiten
  • Unterstützung der Innovationsprojekte
  • Förderung der Zusammenarbeit (b2b & b2s)
  • Verbreitung und Nutzung von Wissen aus F&E-Projekten

Weitere Informationen zu den Ergebnissen der geförderten Projekte unter s3food.eu

Ansprechpartner bei FPI:

Norbert Reichl
Tel: +49 521 986400
Mail: Norbert.Reichl@foodprocessing.de

Beate Kolkmann
Tel: +49 160 7452381
Mail: Beate.Kolkmann@foodprocessing.de