Schlagwort-Archive: water technologie supply chain

VIDA Training Communication skills – 21.01.2020, 10.00 – 11.00 Uhr

Das im Rahmen des VIDA Projekts stattfindende kostenlose Training richtet sich an all jene die Ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern möchten.  Das  1 stündige online Training widmet sich den folgenden Schwerpunkten:

  • Definition der Ziele der Kommunikationsaktivitäten, der Vorbereitung und des Kontextes
  • Tipps für eine gute Präsentation (unter Berücksichtigung von Publikumsanalyse, Ziel, Präsentationsmodell, z.B. A.I.D.A, etc.)
  • Nonverbale Kommunikation, Kontrolle des Stresses vor der Präsentation.
  • Verbreitungs- und Kommunikationsaktivitäten während  eines Projektes.
  • Wie man Verbreitungs- und Kommunikationsinstrumente nach Abschluss des Projektes, zur Nutzung der Projektergebnisse einsetzt.

Die Schulung wird von der KIRT & THOMSEN Unternehmensberatung durchgeführt.

Die Teilnahme ist kostenfrei eine Registration unter folgendem Link ist notwendig

Der Kurs wird in Englisch gehalten und mit Adobe Connect ausgeführt.

Weiterlesen

Jetzt bewerben: Bis zu 100 % Förderung für Innovationsprojekte in KMU!

2. Ausschreibungsphase gestartet! Noch bis zum 31.10.2019, 17.00 CET, können sich Unternehmen für einen Demonstration-Voucher bewerben.

Der Demonstrationsgutschein (<60.000 € pro Unternehmen) bietet  Konsortien von mindestens zwei  Unternehmen finanzielle Unterstützung, um neue Lösungen für eine ressourceneffizientere  Lebensmittelproduktion vor Ort vorzustellen und zu testen.

Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie HIER

Weiterlesen

VIDA International Brokerage Event, Milano

VIDA steht für Value-added Innovation in fooD chAins und hat das Ziel internationale Innovationsprojekte rund um das Thema Nahrungsmittel, Energie, Wasser und Schlüsseltechnologien (KET) zu unterstützen, um Ressourcen- und Energieeffizienz zu steigern und so die Anfälligkeit für zukünftige Ressourcenknappheit zu verringern.

Mit Instrumenten wie Open Innovation und virtueller Zusammenarbeit, Mentoring und Wissensaustausch sowie einem Innovationsgutscheinprogramm, das die Realisierung von Innovationsprojekten in ganz Europa unterstützt, bietet VIDA ein vielfältiges Unterstützungsangebot.

Am 12. September 2019 findet von 09.15-13.00 Uhr, der VIDA Brokerage Event statt.

Weiterlesen

VIDA Die ersten Gewinner stehen fest!

Vom 1. Februar 2019 bis 3. Januar 2020 fördert das Projekt Value-added Innovation in fooD chAin – VIDA europäische Cluster und KMU, die an innovativen technologischen Lösungen für die Lebensmittelwertschöpfungskette und an einer Steigerung der Ressourceneffizienz, beispielsweise des Wasser- und Energieverbrauchs, interessiert sind.

Eingereichte Anträge

Weiterlesen

VIDA Webinare Herbst 2019

VIDA steht für Value-added Innovation in fooD chAins und hat das Ziel internationale Innovationsprojekte rund um das Thema Nahrungsmittel, Energie, Wasser und Schlüsseltechnologien (KET) zu unterstützen, um Ressourcen- und Energieeffizienz zu steigern und so die Anfälligkeit für zukünftige Ressourcenknappheit zu verringern.

In den nächsten 3 Jahren werden über 3.000.000 € an EU-Fördergeldern in internationale Innovationsprojekte rund um das Thema Nahrungsmittel, Energie, Wasser und Schlüsseltechnologien (KET), fließen.

Weiterlesen

VIDA: Über 40 Projekte eingereicht!

VIDA Projekt: Erster Aufruf erfolgreich beendet!Am 30. April um Punkt 17.00 Uhr wurden die Tore bzw. der submit button gelöscht. Über 40 innovative Projekte zur Optimierung der Ressourceneffizienz in der Lebensmittelbranche wurden eingereicht.

Minimum zwei Projektpartner pro Antrag haben sich mit ihren Ideen um bis zu 60.000€ je Teilnehmer beworben. Jetzt folgt die Evaluierungsphase, die von repräsentativen Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft der beteiligten Länder übernommen wird.

Auf die kleinen 5.000€ Gutscheine (ISV) und auf die 25.000€ (VV) können sich Interessierte während der gesamten Projektlaufzeit bewerben.

Die nächste Ausschreibungsrunde für die Demonstrations Gutscheine beginnt am 01.08. und endet am 31.10.2019

Weitere Informationen unter www.foodprocessing.de/vida oder bei

Ansprechpartner:

Food-Processing Initiative e.V.
Sabine Höfel
Sabine.Hoefel@foodprocessing.de
0521 98640-22

Norbert Reichl
0521 98640-0

 

 

VIDA – Frist Verlängerung!

        Frist verlängert! Die erste Einreichfrist für die Demonstrationsgutscheine wurde bis zum 30.04.20019 17.00 CET verlängert. VIDA unterstützt die Realisierung von Innovationsprojekten in Europa mit dem Ziel, die Ressourcen- und Energieeffizienz in Lebensmittelunternehmen zu steigern und somit zukünftigen Ressourcenverknappungen entgegenzuwirken. Weiterlesen

Jetzt bewerben: Bis zu 100 % Förderung für Innovationsprojekte in KMU!

VIDA fördert die Umsetzung neuer Lösungen im Lebensmittelsektor mit dem Ziel, Verluste und Verbräuche zu reduzieren.

Sie sind ein kleiner oder mittelständischer Lebensmittelhersteller und wollen Ihren Ressourcenverbrauch optimieren? Oder haben Sie eine innovative Lösung zur Steigerung der Ressourceneffizienz? Dann sprechen Sie uns an! Der FPI e.V. bietet Ihnen im Rahmen von VIDA fachliche Unterstützung zur Umsetzung Ihrer innovativen Ideen.

VIDA steht für Value-added Innovation in fooD chAins und unterstützt die Realisierung von Innovationsprojekten in Europa. Weiterlesen

VIDA Webinare Winter 2019

VIDA steht für Value-added Innovation in fooD chAins und hat das Ziel internationale Innovationsprojekte rund um das Thema Nahrungsmittel, Energie, Wasser und Schlüsseltechnologien (KET) zu unterstützen, um Ressourcen- und Energieeffizienz zu steigern und so die Anfälligkeit für zukünftige Ressourcenknappheit zu verringern. In den nächsten 3 Jahren werden über 3.000.000 € an EU-Fördergeldern in internationale Innovationsprojekte rund um das Thema Nahrungsmittel, Energie, Wasser und Schlüsseltechnologien (KET), fließen. Weiterlesen

VIDA in Lower Saxony

Sabine Höfel, project manager from the German food cluster Food-Processing Initiative e.V. (FPI), was invited to present the VIDA project on the conference „Successfully managing and growing – Funding opportunities for innovation and sustainability for the food industry in Lower Saxony“. Weiterlesen