Schlagwort-Archive: Study Visit

Test before you invest

S3FOOD begann seine Herbstsaison der virtuellen Study Visits mit einem durchschlagenden Erfolg. Insgesamt 76 Teilnehmer aus 12 Ländern meldeten sich für die erste Veranstaltung an, die von der Technischen Hochschule OWL ausgerichtet und von der Food-Processing Initiative e.V. geleitet wurde. Der erste  S3FOOD Study Visit in Lemgo war ein virtueller Rundgang durch die living labs, in denen Technologien für die Lebensmittelproduktion von morgen entwickelt und getestet werden.

Ostwestfalen-Lippe (OWL): Kleine Region, aber groß in der digitalen Transformation

“Wir haben alles in unserer Region außer Wein und Seefisch“, sagte Norbert Reichl von der Food-Processing Initiative e.V. mit einem Lächeln. Tatsächlich ist OWL mit einem Bruttoinlandsprodukt von 70 Milliarden Euro, rund 150.000 Unternehmen und einem ausgewogenen Branchenmix eine starke Wirtschaftsregion im Herzen Deutschlands und ein europäischer Hotspot der digitalen Transformation.

Weiterlesen

Virtual Study Visit OWL

Virtual Study Visit at OWL University of Applied Sciences and Arts in Lemgo, 23.09.2020, 13.00 – 15.00.

Visit and see regional living labs and demonstration centres.
Join Expert Interviews: Experts from smartFoodTechnology OWL, the ILT.NRW Institute of Food Technology and inIT Institute Industrial IT will present current developments from Innovation Campus Lemgo.

Webinar & interviews & demonstration & institutional talks

  • Food-Region Ostwestfalen-Lippe (OWL)
  • Digitalization
  • Industrial implementation
  • Innovation, information, inspiration

As part of the EU projects S3Food and ConnsenSys, the host of the virtual Study Visit will be the OWL University of Applied Sciences and Arts in Lemgo. The event will be held in English.

Weiterlesen

S3Food Study Visit, 11.-12.03.20 auf der Messe CFIA, Rennes

Im Rahmen unseres Projektes S3FOOD finden erneut ein Study Visit statt, diesesmal während der CFIA Messe in Rennes, Frankreich.

Besuchen Sie eine innovative High-Tech-Landwirtschaftsproduktionslinie, an der 22 Unternehmen und sensorverwandte Technologieanbieter beteiligt sind!

Treffen Sie potenzielle internationale Partner und erkunden Sie neue Möglichkeiten für Geschäfte und Zusammenarbeit.

Das Programm und die Anmeldemöglichkeiten finden Sie HIER
Für KMU der Branche besteht die Möglichkeit, einen Travel Voucher in Höhe von 650,- Euro zu beantragen.

Weitere Informationen unter www.s3food.eu.
Das Projekt profitiert von der engen Zusammenarbeit mit ConnSensys, einem multidisziplinären Konsortium aus internationalen Lebensmittel-Clustern und relevanten Forschungs– und Technologiezentren.

Bei Fragen zum Event oder zum Projekt sind wir gerne für Sie da:

Beate Kolkmann
Beate.Kolkmann@foodprocessing.de
+49(0) 160 745 2381

Norbert Reichl
Norbert.Reichl@foodprocessing.de
+49 (0) 521 986 40 0