Innovationsworkshop „Lebensmittelverpackung & Sicherheit“

Wir möchten Sie herzlich einladen zu unserem

Innovationsworkshop „Lebensmittelverpackung & Sicherheit“
am 29.01.2019
im Laser Zentrum Hannover

bei dem aktuelle Herausforderungen und Lösungen der Lebensmittelverarbeitung und Verpackung im Fokus stehen. Zu Gast sind Unternehmen und F&E-Zentren aus Frankreich, Deutschland und Spanien, die in den Bereichen Lebensmittel, Verpackung und Photonik tätig sind.

Ausblick auf mögliche Themen:
Farberkennung – Frischgemüse – Fäulnis – Sortierung | Erkennung von Schweißnahtfolienverpackungen (Frisch- und Tiefkühlware) | Verpackungsoptimierung: reißfeste Dünnfolien (Nachhaltigkeit oder Ressourceneffizienz) | Alternative Materialien für die Verpackung – wenn die Gesetzgebung es zulässt! | Keimreduzierung durch Lichteinflüsse in Frischprodukten z.B. Geflügel (kein UV-Licht) | Inspektion der Foliennaht/Folienschweißnaht

Im Rahmen des kostenlosen Workshops werden auch B2B-Meetings und ein Networking-Dinner stattfinden.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter www.foodpacklab.eu.
Oder werfen Sie einen Blick auf unser kurzes Einführungsvideo, das verdeutlicht, wie Photonik-Technologien die Lebensmittelindustrie revolutionieren.

Die Agenda zum kostenfreien Workshop finden Sie HIER.

Bei Fragen zum Workshop oder dem EU-Projekt wenden Sie sich an
Beate Kolkmann
0160 745 2381
Beate.Kolkmann@foodprocessing.de
Ariane Rieger
0521 98640 60
Ariane.Rieger@foodprocessing.de

Der Workshop findet im Rahmen unsere Projektes FoodPackLab statt, dessen Ziel es ist, Forschungspartner mit Firmen zusammenbringen, um Innovation und Austausch der Photonik-Branchen und den Anwendern zu intensivieren.