Lebensmittel 4.0 Frühstück: Fokus „Food Defense und Lebensmittelsicherheit“

Montag, 11. September 2017, 8:30-10:30 Uhr, CIIT1, Lemgo

Unser viertes Treffen in der Reihe „4.0-Frühstücksrunden“ startet mit einem Übersichts-Vortrag von Heino Fangmann, TÜV Süd, zu Aspekten von Food Defense und Lebensmittelsicherheit. Im Anschluss wollen wir einige Lösungsideen der angesprochenen Herausforderungen unter Implementierung von Industrie-4.0-Technologien vorstellen und mit Ihnen diskutieren.

Gerne nehmen wir schon im Vorfeld Ihre Anregungen und Ideen auf. Sprechen Sie uns einfach per Telefon oder Mail an.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen der Lebensmittelproduktion und Technologieanbietern.

Veranstaltungsort:
CIIT1, Raum 11.307, Langenbruch 6, 32657 Lemgo

Anmeldung:
möglichst bis 04. September 2017

Geschäftsstelle des ILT.NRW
E-Mail: info@ilt-nrw.de
Tel.: 05261 702-2440

Lebensmittel 4.0
Der Fokus des Projektes Lebensmittel 4.0 liegt auf der zukunftsgerechten Implementierung digitaler Transformationsprozesse von der Lebensmittelproduktion bis zum Verbraucher. Ziel ist die Identifizierung und Bewertung der Digitalisierungspotentiale der Lebensmittelbranche.