Kompetenzzentrum für die Lebensmittelwirtschaft

Im November 2016 öffnete ein neues „Kompetenzzentrum für die Lebensmittelwirtschaft“  in Bad Bentheim seine Tore. Das Unternehmen FIS Europe, unter der Geschäftsführung von Dr. Sylvia Pfaff, baute diesbezüglich das alte Kino in eine moderne Showküche, 2 Büroräume und einen hellen einladenden Schulungsraum um. Ab Dato werden in den neuen Räumlichkeiten regelmäßig Seminare für die Lebensmittelindustrie angeboten.

Premiere feierte das Kino außer Dienst am 17.11. mit dem Seminar Einstieg im ein Qualitätsmanagementsystem mit dem Global Markets Programme unter der Leitung von Dr. Sylvia Pfaff selbst.

Das Seminar richtete sich vorrangig an das Handwerk. Das Global Markets Programme zeigt Unternehmen, welche bisher noch nicht nach einem privatwirtschaftlichen Standard zertifiziert sind, wie diese mit dem Programm ohne Zertifizierungsdruck Zugang zum Einzelhandel oder weiterverarbeitenden Betrieben bekommen. Das von der Global Food Safety Initiative (GFSI) entwickelte Programm ist komplett neu und Informationen sind bislang nur auf Englisch zu erhalten. Frau Dr. Pfaff ist Mitglied der technischen Arbeitsgruppe der GFSI, welche das Programm entwickelte und unterstützt mit ihrem Unternehmen FIS Europe Unternehmen bei der Erfüllung der Anforderungen des Programms.

Am 17.11. stellte Frau Dr. Sylvia Pfaff die Anforderungen des Programms vor und welche Schritte zur Erfüllung gegangen werden müssen.

Das Fazit des 17.11. war bei den Teilnehmers einheitlich: Das Global Markets Programme ist ein guter Weg zum Einstieg in ein Qualitätsmanagementsystem ohne Zertifizierungsdruck!