Personalmanagement

Qualitäten sichern, innovative Lösungen entwickeln, neue Technologien und Prozesse sicher anwenden – es bedarf immer qualifizierter und motivierter Mitartbeiter. Qualifizierung und Personalentwicklung sind daher Top-Themen, denen wir uns im FPI-Netzwerk in Seminaren,  Projekten und im persönlichen Kontakt im Rahmen des Personalleiterkreises widmen.

 

Personalmanagement

PerLe – Pilotprojekt mit 12 mittelständischen KMU aus NRW

Personalleiterkreis

Personal-ErstCheck

Best Practice Beispiele

Blended Learning

 

Personalmanagement

Qualitäten sichern, innovative Lösungen entwickeln, neue Technologien und Prozesse sicher anwenden – es bedarf immer qualifizierter und motivierter Mitarbeiter. Qualifizierung und Personalentwicklung sind daher Top-Themen, denen wir uns im FPI-Netzwerk widmen.

Wie? Das erfahren Sie auf dieser Seite.

 

PerLe – „Personalmanagement in der mittelständischen Lebensmittelwirtschaft NRW“

Das Projekt PerLe lieferte den vielen kleinen und mittleren Unternehmen der Branche konkrete Lösungen für die Fachkräftesicherung. Die Projektkoordination erfolgte durch den Food-Processing Initiative e.V. (FPI), Bielefeld, zusammen mit dem FPI-Mitglied und Beratungsunternehmen innowise GmbH aus Duisburg. 12 Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft waren als Entwicklungspartner mit an Bord. Als innovatives Modellprojekt wurde es vom Land Nordrhein-Westfalen und dem Europäischen Sozialfond gefördert.

Das Projekt unterstützte die Unternehmen, ihr Personalmanagement der Zukunft zu entwickeln und umzusetzen und befasste sich in diesem Zusammenhang mit den zentralen Handlungsfeldern Personalbeschaffung, Personalbindung und Personalaustritt.

Weitere Informationen unter http://www.perlenrw.de/

 

Personalleiterkreis

Personalexperten aus der Lebensmittelbranche treffen sich regelmäßig im Jahr zum fachlichen Austausch bei den teilnehmenden Unternehmen vor Ort. Fachvorträge, Gruppenarbeiten zu Themen des Personalmanagement sowie Betriebsbesichtigungen runden die Treffen ab. Des Weitenen können sich die Partner über die auf der FPI-Plattform Clou5 eingerichtete Fachgruppe vernetzen sowie im Diskussions-Forum austauschen. Gegründet wurde die Fachgruppe während der Projektlaufzeit in PerLe und steht für weitere Mitglieder offen. Um an den Treffen des Personalleiterkreises teilnehmen zu können, wird eine Mitgliedschaft im Food-Processing Initiative e.V. vorausgesetzt. Für interessierte Gäste besteht die Möglichkeit der einmaligen Teilnahme. Aktuelle Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Haben Sie Interesse am Personalleiterkreis teilzunehmen? Dann sprechen Sie uns gerne an!
Beate Kolkmann, +49160 7452381, Beate Kolkmann@foodprocessing.de

 

Personal-ErstCheck

Sie möchten Ihre Personalarbeit weiterentwickeln, neu aufstellen und Impulse für Ihre Personalarbeit gewinnen? Dann bietet Ihnen der kostenfreie Personalcheck die Möglichkeit Ihre Ziele, Interessen, Handlungsbedarfe sowie bereits durchgeführte Aktivitäten Ihrer Personalarbeit zu identifizieren und weitere Projektschritte zu planen.

Weitere Informationen zum ErstChecks erhalten Sie bei Beate Kolkmann, +49160 7452381, Beate Kolkmann@foodprocessing.de Gerne vereinbare ich einen Termin.

 

Best Practice Beispiele Personalmanagement in der Lebensmittelbranche

Im Rahmen des Projektes PerLe haben zwölf beteiligte Pilotunternehmen Maßnahmen erarbeitet, Lösungen entwickelt und umgesetzt. Aus dieser Entwicklungsarbeit sind branchenspezifische Best-Practice Beispiele entstanden, u.a. zu :

  • Einarbeitungskonzept
  • Laufbahnplanung Mitarbeitergespräche
  • Netzwerkmanagement
  • Personalführung
  • Personalgewinnung Qualifizierungsmatrix
  • Unternehmensleitbild

Blended Learning

Weiterbildung & Qualifizierung leicht gemacht! Die Kombination aus E-Learning-Einheiten und Präsenzveranstaltungen bietet Unternehmen und ihren Beschäftigten ein umfangreiches Qualifizierungsangebot: Wissensvermittlung, Gruppenarbeit, Workshops, Netzwerken, gemeinsames Lernen, weitergehende Materialien, Aufgaben und Übungen, Selbsttests und individuell organisierte Selbsttests.

Das Blended Learning beinhaltet 10 Module:

  1. Einstieg in die Weiterbildung
  2. Herausforderungen in der Lebensmittelwirtschaft
  3. Personalmanagement
  4. Personalgewinnung
  5. Kommunikation
  6. Personalführung
  7. Personalentwicklung
  8. Personalstrategie
  9. Netzwerkmanagement
  10. Personalprojekt

In Kürze finden Sie hier eine Demoversion.


Weitere Projekte zum Thema

  • Um im Innovationsprozess die passenden Instrumente auszuwählen und das Ideen-Potenzial der Mitarbeiter zu nutzen, helfen passgenaue Lösungen und Handlungsempfehlungen – Future Food NRW  Nachhaltiges Innovationsmanagement
  • Ungenutzte Wachstums- und Beschäftigungspotenziale entdecken – FoodNet NRW