Alternative Distributionswege für Lebensmittel

F2M Workshop 1_kAm 6. Februar 2015 kamen mehr als 30 Vertreter von deutschen und niederländischen Lebensmittelherstellern zusammen, um beim Biogroßhändler Weiling in Coesfeld mehr über den alternativen Vertrieb von Lebensmitteln im Allgemeinen und dem online Lebensmittelhandel im Speziellen zu erfahren.


Die Veranstaltung wurde vom Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik e.V. (DIL) aus Quakenbrück und dem Food-Processing Initiative e.V. (FPI) aus Bielefeld im Rahmen
des INTERREG Projektes Food2Market organisiert.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Pressetext.